Quinoa Pizza mit Gemüse

Quinoa Pizza mit Gemüse

Für 1 große oder 2 kleine Pizzen | Zubereitungszeit: 10 Minuten | Backzeit: 30 min | einfach

Zutaten:

300 g d’aucy Duo-Quinoa
200 g d’aucy Sonnenmais
2 TL gemahlene Leinsamen
4 EL Reismehl (oder Speisestärke)

150 g Tomatensauce
100 g Champignons
1 kleine Zucchini
60 g Feta
Frisches Basilikum

Zubereitung

Den Ofen auf 220 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
Die Quinoa mit 120 ml Wasser in einen Mixer geben und pürieren, bis ein glatter Teig entsteht. Leinsamen und Reismehl dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und nochmals pürieren

Den Quinoa-Teig auf dem mit Backpapier belegten Backblech ca. 2 – 3 mm dick ausstreichen. Mit Mehl bestäuben und rund zu einer großen oder zwei kleinen Pizzen ausrollen. Im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten goldbraun und knusprig backen.

Die Champignons und Zucchini in dünne Scheiben schneiden. Den gebackenen Teig mit Tomatensauce bestreichen. Die Zucchini- und Champignonscheiben darauf verteilen, den Mais über die Pizza streuen. Mit dem zerbröselten Feta bestreuen und nochmals im Ofen ca. 5 – 10 Minuten backen, bis der Feta leicht gebräunt ist.
Zum Servieren mit frischem Basilikum bestreuen.

TEILEN

Share on facebook