Knusprige Cracker mit d’aucy Quinoa und d’aucy Dinkel, Haferflocken und getrockneten Kräutern

Knusprige Cracker mit d’aucy Quinoa und d’aucy Dinkel, Haferflocken und getrockneten Kräutern

Für 1 Backblech | Zubereitungszeit: 45 Minuten | einfach

Zutaten:

100 g d’aucy Dinkel
100 g d’aucy Quinoa
100 g Leinsamen
40 g Chiasamen
250 ml Wasser
50 g Sonnenblumenkerne
50 g Reismehl
1 TL Natron
1 TL Salz
2 EL Rapsöl
Je 1 TL getrockneter Thymian, Rosmarin, Oregano, Basilikum (oder andere getrocknete Kräuter)

Zubereitung

Die Leinsamen mit den Chiasamen in eine große Schüssel geben und in 250 ml Wasser 10 Minuten quellen lassen. Dabei gelegentlich umrühren.

Währenddessen den Backofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

 

Die restlichen Zutaten in die Schüssel geben und alles zu einem klebrigen Teig verkneten.

Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Ein zweites Stück Backpapier darauflegen und mit dem Nudelholz ca. 2 mm dünn ausrollen.

 

Im vorgeheizten Ofen 45 Minuten backen, bis die Cracker knusprig sind. Noch warm in gleichmäßige Rechtecke schneiden. Lufdicht aufbewahrt halten sich die Cracker bis zu 2 Wochen.

TEILEN

Share on facebook