Cremiges Eiskonfekt aus weißen Bohnen

Cremiges Eiskonfekt aus weißen Bohnen

Für 4 Personen | Zubereitungszeit: 30 Minuten | Gefrierzeit ca. 1 Stunde | leicht

Zutaten:

250 g d’aucy Riesenbohnen
250 ml Kokosmilch
8 EL Agavendicksaft
1 ½- 2 TL Tonkabohne
2 EL Kokosnussöl
Eine Prise Salz
Förmchen aus Silikon (z.B. für Pralinen)
200 g Zartbitter-Kuvertüre
kleingehackte Pistazien
4 Datteln kleingewürfelt
Schokoladen-Streusel

Zubereitung

Die weißen Riesenbohnen sehr gründlich waschen. Zusammen mit Kokosmilch, Agavendicksaft, Tonkabohne, Kokosnussöl und Salz in einen Mixer geben und zu einer homogenen Masse verarbeiten.

In die Silikonform füllen und für etwa 1 Stunde ins Gefrierfach stellen.

Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und die flüssige etwas Schokolade abkühlen lassen. Das Eiskonfekt aus dem Eisfach nehmen, in die flüssige Schokolade tauchen und mit dem Topping aus kleingehackten Pistazien, gewürfelten Datteln und Schoko-Streuseln garnieren. Danach in den Kühlschrank stellen, bis die Kuvertüre fest geworden ist.

TEILEN

Share on facebook