Weiße Schneebälle mit Kichererbsen

Weiße Schneebälle mit Kichererbsen

Für ca. 30 Stück  | Zubereitungszeit: 30 Minuten | Kühlzeit: 30 Minuten  | einfach

Zutaten:

60 g d’aucy Kichererbsen

175 g Dinkelmehl

½ TL Natron

1 Prise Salz

3 EL Kokosöl, flüssig

100 g Zucker

1/2 TL Vanilleextrakt

1 Eier

½ TL geriebene Orangenschale

1 Prise Kardamom

50 g weiße Schokoladenchips

100 g Puderzucker zum Wälzen

Zubereitung

Das Dinkelmehl mit dem Natron und Salz in einer Rührschüssel vermengen.

Die Kichererbsen mit dem Kokosöl im Blitzhacker zu einer glatten Creme pürieren.

Zucker, Vanille und Ei zu einer dicken, schaumigen Masse mixen. Orangenschale und Kardamom dazugeben. Dann die Kichererbsenmischung unterrühren.

Die Mehlmischung dazugeben und zu einem Teig kneten. Dann die Schokochips unterheben. Den Teig ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

 

Den Ofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Etwa teelöffelgroße Portionen Teig zu kleinen Kugeln formen. Im Puderzucker wälzen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen ca. 15 – 18 Minuten backen.

TEILEN